DI (FH) Jörn Weitzenböck

DI (FH) Jörn Weitzenböck wissenschaftlicher Mitarbeiter

DI (FH) Jörn Weitzenböck ist Forschungsgruppenleiter beim Transfercenter für Kunststofftechnik in Wels, Oberösterreich. Er hat nach dem Studium „Automatisierte Anlagen & Prozesstechnik“ an der FH Wels bei FACC in Sankt Martin als Industrial Engineer später dann als F&E Projektingenieur gearbeitet. Der Grundstein für die Forschungsarbeit mit faserverstärkten Kunststoffen war damit gelegt und wurde danach bei 2 weiteren Composite-Firmen vertieft. Seit 2011 hat er am TCKT bereits an die 10 verschiedene Forschungsprojekte mit Industriebeteiligung geleitet, welche sich mit der Entwicklung von Materialien und Prozessen im Bereich der faserverstärkten Kunststoffe für die unterschiedlichsten Branchen, wie z.B. in der Luftfahrt, Automobil oder Medizintechnik befassten.

Ausgewählte Publikationen: